Über Brücken  
     
Zahl und Wert der Straßenbrücken in Deutschland

Quantitativ sind die Dimensionen des deutschen Brückenbaus enorm. Das deutsche Straßennetz umfasst ca. 650.000 km, davon sind 11.427 km Autobahnen und 41.386 km Bundesstraßen, über 86.000 km Landes- und Staatsstraßen sowie 91.000 km Kreisstraßen. Ca. 420.000 km nicht klassifizierte befestigte Straßen unterhalten die Kommunen.

Die Zahl der Brücken in Deutschland dürfte heute bundesweit bei ca. 120.000 liegen, d. h. auf ca. 5,4 km Straße (oder auf 690 Einwohner) kommt eine Brücke. Das deutsche "Brückenvermögen" wird von Fachleuten auf 80 Mrd. Euro geschätzt. Der Wiederbeschaffungswert der Brücken und Tunnel auf deutschen Fernstraßen beträgt über 40 Mrd. Euro. Um alle Brücken in Deutschland neu zu bauen, müssten 33 % eines Bundeshaushaltes aufgewendet werden oder jeder Einwohner in Deutschland ca. 1.000 Euro zusätzlich Steuern zahlen.

 
 Saalebrücke Beesedau, A 14, Nähe Bernburg
 Sachsen-Anhalt
     
nach oben www.deutsche-bruecken.de